Barbarafeier Zeche Westhausen

Filme aus Bodelschwingh (3)

Der 4. Dezember ist der Tag der heiligen Barbara. Sie ist die Schutzheilige der Bergleute. Ihr zu Ehren findet seit vielen Jahren eine Andacht statt im Maschinenhaus der ehemaligen Zeche Westhausen in Bodelschwingh. In diesem Jahr kann die Barbarafeier wegen Corona erstmalig nicht stattfinden. Da paßt es gut, dass gerade aktuell der Film über die Barbarafeier aus dem Jahr 2006 von Jürgen Winkelmann neu überarbeitet  und über NRwision ausgestrahlt wurde.

Die Seniorengruppe der REVAG (Revierarbeitsgemeinschaft für kulturelle Bergmannsbetreuung) unter Leitung von Horst Schmidt hatte nach der Einrichtung des Museums mit der Durchführung der jährlichen Barbarafeiern begonnen. Heute ist der Geschichtskreis im Bergbaumuseum Zeche Westhausen unter der Leitung von Helma Adler der Veranstalter. Am 5. Dezember 2020 hätte die Barbarafeier wieder stattfinden sollen.

Es ist vielleicht ein kleiner Trost für alle, dass wir die Barbarafeier von 2006 noch einmal im Film der „Emschertal Movie Camera“ miterleben können. Herzlichen Dank für die freundliche Genehmigung an Jürgen Winkelmann und die Redaktion von NRwision.

Viel Spaß beim Entdecken bekannter Gesichter!

 

Text: Gerd Obermeit